“So-ist-es-wirklich”-Tag

Hallo meine Lieben,  Ich habe lange lange darauf gewartet.. Da ich ein großer Fan von Au-pair-Tagebüchern auf YouTube bin, habe ich vor, lasst mich lügen, einem halben Jahr etwa (?) den “So-ist-es-wirklich”-Tag von der lieben Laureen gesehen. Diesen Tag hat sie zusammen mit der lieben Michelle (die Kanäle Tags sind natürlich auf den Namen verlinkt) gemacht.

Bei diesem Tag geht es um die Matching-Zeit und alles, was dazu gehört. Das heißt, man vergleicht die Vorstellungen & Erwartungen mit der Realität, wie es also wirklich ist. Fangen wir doch direkt mal an:

1.) Ich habe gedacht ich werde in            leben.
Also, ich habe ehrlich gesagt keine genauen Vorstellungen gehabt,
wollte allerdings nicht unbedingt auf dem Land leben. Mir ging es hauptsächlich darum,
die richtige Familie zu finden!
So ist es wirklich:
Ich werde in einem Vorort von London (um genau zu sein Borehamwood) leben.
Mit dem Train sind es etwa 20-25 Minuten bis King’s Cross. 

2.) Ich habe gedacht ich werde auf _________ Kinder aufpassen.
Mhm, gute Frage, ich habe gedacht, ich werde auf 2-4 Kinder aufpassen,
da ich Einzelkinder nicht so berauschend finde, da es irgendwie nicht so viel zutun ist.
So ist es wirklich:
Ich werde auf zwei super süße Kids aufpassen.
Ein Mädchen (9) und ein Junge (11).

3.) Ich habe gedacht ich werde im __________ ausreisen.
Ich habe gedacht, dass ich im August oder September ausreisen werde.
Relativ fest geplant hatte ich eine Ausreise nach dem 14. August 2015.
So ist es wirklich:
Ich werde Ende August ausreisen, ein genaues Datum gibt es aber noch nicht.

4.) Ich habe gedacht ich werde __________ Familienvorschläge haben.
Das ist eine blöde Frage, denn wie ihr wisst, gehe ich ohne Organisation.
Ich habe allerdings dachte ich wirklich, dass ich mich mit relativ wenig Familien unterhalten werde.
So ist es wirklich: 
Ich habe ehrlich gesagt mit vielen Familien Kontakt gehabt, da ich gemerkt habe,
dass ich ziemlich ziemlich wählerisch bin.
Allerdings war mein FINAL dann letztendlich mein 10. richtiges Match.

5. Ich habe gedacht meine Matching-Zeit wird __________ betragen.
Ich habe gedacht, meine Matching Zeit wird etwa 3 Monate betragen,
da eigentlich dachte (weil man das so überall lesen kann),
dass die Engländer erst sehr spontan nach Au-Pairs suchen.
So ist es wirklich:
Meine richtige Matchingzeit hat wirklich um die 3 Monate gedauert.
Habe Mitte November angefangen und am 08.02.2015 
gematcht.

6. Ich habe gedacht ich werde _________ vor der Ausreise meinen Final finden.
Ich habe gedacht, ich werde etwa 2-3 Monate vor der Ausreise “finaln”,
da ich (wie gesagt), gedacht habe, die Engländer wären zu spontan.
So ist es wirklich:
Ich habe Anfang Februar gefinalt und werde Ende August ausreisen.
Das sind einfach mal gute 6 Monate vor meiner Ausreise!

Ich hoffe, dieser kleine Tag hat euch gefallen, ich habe auf jeden Fall eine gefühlte Ewigkeit darauf gewartet!! 🙂
Ich halte euch weiter auf dem Laufenden,

xoxo Eva :-*

Advertisements
Standard

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s