Abitur Check 1/3

Hallo meine Lieben,

Sooo, heute war dann also meine erste Abiturprüfung. Englisch. Leistungskurs.
Ich habe irgendwie kurz vorher schon ziemlich Angst gehabt, war ziemlich nervös..

Angefangen hat das alles heute morgen, 08:30 Uhr war ich in der Schule..kurz vorher natürlich noch beim Bäcker, und das obwohl meine Mama und ich gestern wirklich viel zu essen für mich gekauft hatten.
Aber vielleicht kennt ihr es ja, dass ihr dann wenn es drauf ankommt auf etwas anderes Lust habt, als ihr dabei habt.. Und da mir heute morgen so übel war, dass ich eigentlich geglaubt hatte, gar nichts essen zu können, habe ich mir dann eben das geholt, worauf ich Lust hatte… Aber darum geht es jetzt ja nicht.

Wie schon gesagt, ich war um 08:30 Uhr in der Schule, total nervös. Alle anderen aber auch, was mich wiederum ein wenig beruhigt hat. Wir haben dann bis circa 08:45 Uhr vor dem Gebäude gewartet bis wir endlich rein durften. Sitzordnung stand ja fest, also alle auf ihren Platz.
Unsere Lehrerin war aber super süß und hat uns jedem Süßigkeiten auf den Tisch gelegt, was uns natürlich alle gefreut hat.

Dann kamen nur noch kurze Ansprachen, Anweisungen und dann ging es um 09:03 Uhr los.
45 Minuten Auswahlzeit. Das heißt: Vorschläge durchgeschaut, einen ausgesucht und angefangen. Damit war ich aber nach nicht ganz 30 Minuten schon fertig und konnte schon anfangen, meinen Vorschlag zu bearbeiten.
Dann folgten 240 Minuten Bearbeitungszeit.
Insgesamt waren es also 4 Stunden & 45 Minuten die wir für die gesamte Klausur Zeit hatten.

Natürlich war meine Angst eigentlich ziemlich unbegründet, da es einfach nur eine Klausur war, für die halt mehr Zeit aufgewendet wird. Das wusste ich zwar eigentlich schon vorher, aber trotzdem.

Die Zeit wurde mir eigentlich nicht knapp, ich habe dann doch relativ viel gegessen, war spazieren (also auf der Toilette, allerdings eher um mal raus zu kommen und um mich zu bewegen) und habe viel über Gott und die Welt nachgedacht, ins Leere gestarrt und zwischendurch dann auch gearbeitet.

Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass ich nicht durchgefallen bin und ich bin froh, jetzt bis zu den Ferien erst mal kein Englisch mehr zu haben!!! 🙂

Übrigens: am Montag ist Geschichte…wovor ich trotz der positiven Erfahrung von heute Angst habe 😀 

Bis bald,
Eva

Advertisements
Standard

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s