T R A V E L D I A R Y

Hallo meine Lieben, 

ich hoffe ihr genießt die Zeit! 🙂
Bei mir geht es ja immer schneller auf meine Ausreise zu und ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich einerseits total nervös bin und andererseits ist das alles so irreal und es fühlt sich gar nicht so an, als würde ich Deutschland und meinem Leben für ein Jahr den Rücken zukehren.

Am Wochenende war ich nochmal in Frankreich bei meiner Tante in ihrem neuen Haus und habe sie auch das letzte Mal vor meinem Abenteuer Au Pair gesehen. Das sind dieses Mal ausnahmsweise Momente wo ich eigentlich ganz froh bin, dass ich den Großteil meiner Familie sowieso nur eins, zwei Mal im Jahr sehe. Da fällt der Abschied nicht schwerer als sonst eh schon.

Egal, denn darum geht es heute nicht! Ich will euch nur kurz meinen neuen Begleiter vorstellen 🙂 Nein, nicht Fuchs Peter (mein Nackenkissen, welches ich abgöttisch liebe!) sondern mein neues Traveldiary.
Ursprünglich wollte ich mir kein Tagebuch holen, da dass hier ja mein Tagebuch ist, also mein geliebter Blog. Allerdings habe ich dann überlegt, dass es vermutlich Momente geben wird, die ich nicht unbedingt mit der großen, weiten Welt teilen will und deshalb dachte ich mir, ich kann ja vielleicht doch nach einem Tagebuch schauen.

Gesagt, getan. Dachte ich zumindest, denn ich habe nichts schönes gefunden.
Deshalb habe ich dann irgendwie die Suche aufgegeben und den Gedanken des Tagebuchs schon wieder fast verdrängt gehabt als mir diese Schönheit ins Auge gesprungen ist:

IMG_7380

Als ich es gesehen habe, wusste ich: Das ist mein Traveldiary! Jeder, der mich kennt, weiß wie sehr ich auf Gold stehe und alles was mit Weltkarten zutun hat. Außerdem der Aufdruck ‘Adventure Awaits’..ich meine hallo?! was passt denn bitte besser als Tagebuch für das Abenteuer Ausland?? Richtig, nichts!

Das Tagebuch ist nicht nur von außen wunderschön, sondern sieht auch von innen einfach toll aus. Hier ein paar Bilder zur Verdeutlichung 🙂

IMG_7384

IMG_7383

IMG_7382

IMG_7381

IMG_7377

Nun kann ich es kaum abwarten, es zu benutzen! Ich denke außerdem, dass ich schon vor der Abreise den ersten Eintrag schreiben werde (natürlich nur im Bezug auf die Ausreise!) und freue mich nun noch mehr, wenn es endlich los geht 🙂

Wie sieht es mit euch aus? Habt ihr auch ein Traveldiary? Also wenn ihr ins Ausland geht, meine ich. Und die anderen? Habt ihr ein generelles Tagebuch?

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag, 
bis bald, 
Eva xx 

– 23 days left –

Advertisements
Standard

3 thoughts on “T R A V E L D I A R Y

  1. Hey Eva,
    ein Tagebuch ist eine super Idee und deins ist sehr hübsch!
    Ich führe neben meinem Blog auch noch ein Tagebuch, weil ich da noch persönlichere Dinge reinschreiben kann! 🙂 Leider schaffe ich es nicht, dort jeden Tag etwas reinzuschreiben, bemühe mich aber 😀
    Liebe Grüße,
    Kathi

    • Evaisgoingabroad says:

      Dankeschön 🙂
      Ich will in meines gar nicht jeden Tag reinschreiben. Mehr oder weniger immer nur dann, wenns gerade ‘nötig’ ist, mich die Gefühle übermannen oder ich einfach Lust habe 🙂 Da sollen auch nur Dinge rein kommen, die nicht jeder sehen soll und die eher nur für mich selbst gedacht sind. 🙂
      Liebe Grüße,
      Eva xx

  2. Hallo 🙂
    ich finde das Buch wirklich super schön und ich hoffe du kannst viele tolle Erinnerung darin sammeln.
    von welchem Verlag ist das Buch denn? Oder hast du vllt die ISBN oder ähnliches?

    LG Bianca =)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s