life is an adventure / week #2

Hallo meine Lieben! 

Es ist unglaublich, ich bin nun schon 2 Wochen hier. Die letzte Woche ist wie im Flug vergangen und es fühlt sich nicht wie zwei Wochen an. Noch weniger fühlt es sich aber so an, dass ich noch so lange hier bleibe. Es ist wirklich unglaublich, wie ich jeden Tag genieße!
Mein Gastmädchen hat jetzt noch bis Mittwoch frei und muss dann wieder zur Schule. Dann sollte sich auch langsam der Alltag einfinden.
Aber nun zu meiner Woche (ich fange aber erst bei Dienstag an, da der letzte Beitrag ja da kam!):

Aaaalso, Dienstag hatte ich ja Geburtstag 🙂 Ich hatte K. den ganzen Tag und eine Freundin von ihr war da. A. war den ganzen Tag über bei einem Freund.
Mittags kam dann Emily vorbei und hat mir (wirklich unerwartet!) Geschenke vorbei gebracht. An dieser Stelle: Thank you so much love! I’m so glad that I found someone like you !!!! ❤ 
Abends kam dann noch Theresa vorbei und wir hatten ein bisschen Geburtstagskuchen 🙂 Auch dir einen lieben lieben dank! Es hat mir viel bedeutet, dass du vorbei gekommen bist und den Abend mit mir verbracht hast! ❤

20150901_125428 20150901_202829

Mittwoch war eigentlich ganz easy, denn mein Junge hatte seinen ersten Schultag nach den Ferien. Mein Mädchen war zuhause, hatte aber Besuch. Der Tag verging recht schnell und war nicht wirklich was besonderes. 🙂

Donnerstag hatte ich fast den ganzen Tag frei. Ich musste morgens nur meinen Jungen wecken und dafür sorgen, dass er aufsteht. Danach hatte ich dann frei da K. bei einer Freundin war. Ich habe die Gelegenheit genutzt und mich mit Lia getroffen. Wir waren zusammen bei der Train-Station damit ich den Anmeldebogen für die Railcard abholen kann und danach musste ich noch Fotos machen gehen (auch für die Railcard). 20150903_111628

Freitag wollten Emily und ich ausgehen 🙂 wir haben uns dann so um 7pm getroffen und sind zu ihr nach Hause um uns fertig zu machen. Gesagt, getan. Um kurz nach 8pm haben wir uns dann auf den Weg zur Bahnstation gemacht 🙂 Unser Plan war es, zuerst Dinner zu haben in unserem ‘Stammrestaurant’ und danach in einen Club zu gehen. Da wir aber spontan keinen guten Club gefunden haben, sind wir im Pub ‘Worlds End’ gelandet. Ich habe es dort wirklich genossen, die Musik war toll und wir hatten eine gute Zeit. Bis dann (wie zu erwarten!) zwei Kerle aufgetaucht sind, die sich entschieden haben, uns Gesellschaft zu leisten. Also Emily war dann in einem ‘netten’ Gespräch mit dem einen Jungen und ich in einem netteren (normal nett, nicht creepy-nett) Gespräch mit dem anderen Jungen 😀 Doch, wie ebenfalls erwartet, hat mich mein Gesprächspartner dann vor seinem Kumpel gewarnt, da dieser auf der Suche nach einem ‘bedbunny’ sei. Danach habe ich nur noch darauf gewartet, den Pub zu verlassen und als Lucas (so hieß mein Gesprächspartner) dann auf die Toilette ist, habe ich Emily davon überzeugt, dass wir gehen sollten.
Draußen habe ich es ihr dann alles erzählt und sie hat beim Zurückdenken ans Gespräch festgestellt, dass man es wohl sehr deutlich gemerkt haben muss.
Alles in allem hatten wir trotzdem einen tollen Abend ❤

20150904_200659

Samstag haben Emily und ich uns mit dem Bus auf den Weg nach Watford gemacht um dort ein bisschen shoppen zu gehen. Der Tag war wirklich toll und wir haben wie geplant, schöne Deko für unsere Zimmer bekommen 🙂

20150905_140436

Und heute, Sonntag, war ich ursprünglich zum Kaffee-trinken verabredet. Da allerdings die Kommunikation ein bisschen schief gegangen ist, sind Emily und ich spontan nach London gefahren. Es war mal wieder ein wirklich toller Tag!
Wir mussten dann aber allerdings zu Primark da es so warm wurde! Wir haben es nicht gedacht und waren etwas wärmer angezogen. Geendet hat der Tag dann super sonnig im T-Shirt!
Wir waren auf der London Bridge, also oben in der Exhibition. Es war unglaublich London von so weit oben zu sehen und auch der Glasboden war atemberaubend!
Danach haben wir einen Abstecher zur Emirates Air Line gemacht und es war auch unglaublich! Die Sonne und das Zusammenspiel mit den ganzen Wolkenkratzern. Einfach nur wow!
Außerdem waren wir auf der Oxford Street, am Piccadilly Circus und in Soho. Abends sind wir dann zum Dinner wieder nach Camden zu unserem ‘Stamm-Restaurant’ und es war, wie immer (wir waren jetzt schon öfters dort) super!

IMG_7806 20150906_190216 20150906_160944 20150906_154324 20150906_154314 IMG_7839  IMG_7823 IMG_7864  IMG_7847 IMG_7877

Nun werde ich aber auch schlafen gehen, denn ich bin unglaublich kaputt von diesem unglaublich tollen Wochenende 🙂

Bis bald, 
Eva xx

P.S.: für mehr Fotos folgt mir doch einfach auf Instagram 🙂 evacarogroe

Advertisements
Standard

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s