A day in my life

Hallo meine Lieben, 

da ich ja in letzter Zeit nicht so viele Beiträge verfasst habe, dachte ich mir ich könnte meine freie Zeit an einem Freitag morgen nutzen um euch einfach mal zu erzählen, wie ein ‘normaler’ Tag bei mir so ist.
Ja, ich weiß, normal ist bei mir noch nicht so lange, immerhin geht K. ja erst seit Mittwoch wieder zur Schule. Allerdings war ich ja im Mai schon mal hier um meine Gastfamilie kennenzulernen und außerdem habe ich meinen Schedule auch schon.
Ohne viel anderes zu erzählen, hier ein normaler Tag als Aupair:

6.30am:
mein Wecker klingelt, aufstehen, Zähne putzen, umziehen.

6.55am:
erstes Wecken der Kinder, ‘five more minutes’ (‘nur noch 5 Minuten’)

7.00am:
dafür sorgen, dass die Kids auch aufstehen

7.20am:
‘what do you want for breakfast?’ (‘Was magst du frühstücken?’)

7.30am:
Frühstück

7.50am:
K. zur Schule fahren

8.30am:
Küche aufräumen, eventuelle Hausarbeiten (Bügeln, Spülmaschine ausräumen, Betten beziehen, sowas halt)

F R E I Z E I T 

5.15pm:
Snack für K. fertig machen und einpacken

5.30pm:
K. von der Schule abholen

6.30pm:
10 Minuten ausruhen für K., dann Hausaufgaben

7.30pm:
Dinner, eventuell ein wenig helfen, abräumen, spülen (Pfannen, Töpfe,..)

8.30pm:
good-night

T A G   V O R B E I

So, und was mache ich so in meiner Freizeit? Nächste Woche werde ich mich beim Gym sowie der Bücherei anmelden. Mein Ziel ist es dann, 2 mal die Woche mittags zum Gym zu gehen. Emily und ich wollen außerdem einmal die Woche, vermutlich Donnerstags lunchen gehen. Ansonsten ist es vermutlich ein bisschen shoppen, lesen, Netflix schauen, sich mit anderen Aupairs zum Kaffee trinken, sowas halt.
Abends ist es meistens so, dass ich früh ins Bett gehe. Heißt also: ich ziehe mich um, mache mich ‘bettfertig’ und dann wird geskyped oder einfach ein bisschen Netflix geschaut.

Ich hoffe, mein kleiner Einblick in meinen Tag hat euch gefallen 🙂

Bis bald, 
Eva xx 

Advertisements
Standard

2 thoughts on “A day in my life

  1. Hannah says:

    Du Glückliche, da hast du ja einen ziemlich kurzen Tag 🙂 Stehen die Kinder bei dir ohne widerrede auf und ziehen sich an und so?
    Liebe grüße,
    Hannah

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s