WHY AUPAIR?

WARUM AU PAIR ???

So, auf dieser Seite wird sich alles um diese Frage drehen.

Ich bin schon immer fasziniert von anderen Kulturen und Landschaften, Menschen und Mentalitäten und sprachbegeistert bin ich sowieso 🙂 Englisch ist mein absolutes Lieblingsfach gewesen und als ich dann in England war, habe ich mich in dieses Land verliebt.
Aber der wichtigste Aspekt ist nun mal meine Kinderliebe. Meine Mutter arbeitet im Kindergarten und deshalb habe ich dort schon immer viel Zeit verbracht. Ich liebe es mit den Kindern zu spielen, zu sehen wir sie lernen – zum Beispiel lesen oder das Schreiben ihres Namens – und einfach zu merken, wie sehr sie meine Anwesenheit schätzen.
Ich habe ja auch 2 jüngere, wenn auch größere, Brüder..auf die habe ich früher auch öfters mal aufgepasst habe.
Mit ungefähr 13 habe ich dann angefangen, richtig baby zu sitten. 🙂 und es gab Wochenenden an denen ich 8 Stunden am Tag mit den kleinen verbracht habe 🙂 Wir hatten immer sehr viel Spaß, waren auf dem Spielplatz, schwimmen oder im Zoo, sind Karussell gefahren, haben gekocht, gemalt, getanzt, gesungen, einfach Spaß gehabt.

2341933_15 2341933_16

 

2341933_14

Von da an war mir klar: Später will ich auf jeden Fall was mit Kindern machen!

Dazu dann noch, dass ich nach dem Abitur sowieso gerne ein Jahr Pause machen möchte und sehr gerne in ein anderes Land reisen möchte. Zu erst dachte ich über “Work & Travel” nach.. da sind mir allerdings die Risiken zu groß, dass nichts klappt. Also kam mir direkt die Kombination aus der Kinderliebe & der Liebe zum Reisen in den Sinn: AU PAIR!

So bin ich dann dazu gekommen, mich auf aupairworld.com zu registrieren und mir ein schönes Profil anzulegen 🙂
Seit dem bin ich auf der Suche nach der perfekten, also der perfekt unperfekten, Hostfamily. 🙂 möglichst junge Kinder, viel Liebe und die Möglichkeit ein wundervolles Jahr dort zu verbringen 🙂

Natürlich gibt es einiges, was mich immer wieder entmutigt oder zu dem Gedanken bringt, hier zu bleiben.. meine Familie, mein Hund, meine Freunde & erst recht mein Freund – mit dem ich jetzt schon über 5 Jahre zusammen bin -. Genauso aber auch mein “perfektes Leben” hier. Mit eigenem, großen Zimmer, eigenem wunderschönen, modernen Badezimmer, eigenem Auto und einer Muter, die mich wirklich über alles liebt. Aber ich glaube, das alles wird noch da sein, wenn ich zurück komme..wozu gibt es denn Skype und sonstiges? 🙂 Wir werden sehen, wie das alles klappt. Am liebsten will ich ja “nur” ein halbes Jahr weg sein…dann habe ich genug Zeit um mich für die Unis zu bewerben, mir nochmal einen Job zu suchen, Geld zu verdienen und einfach das Leben zu genießen. Mal schauen, wie das alles kommt.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s