Nathalie! (GB)

Hallo meine Lieben, 

heute gibt es mal wieder eine neue Blogvorstellung. Diesmal haben die liebe Nathalie und ich uns dazu entschieden, eine gegenseitige Blogvorstellung zu machen. Schaut euch bitte ihren tollen Blog an. Wir legen am besten direkt mal los 🙂

Bildschirmfoto 2015-11-06 um 10.33.30

1.) Stell dich mal kurz vor:
Hallo ☺ Ich heiße Nathalie, bin 18 Jahre alt und wohne in der Nähe von München. Nachdem ich dieses Jahr mein Abitur gemacht habe, gehe ich nun für ca. 6 Monate als AuPair nach England. In meiner Freizeit unternehme ich gerne was mit Freundinnen oder meinem Freund und ich gehe gerne Shoppen und liebe Schminke, typisch Mädchen eben.

2.)Worüber bloggst du?
Im Moment dreht sich mein Blog noch rund um meine AuPair Vorbereitungen und wie es überhaupt dazu gekommen ist. Wenn ich dann in England bin, werdet ihr mit Wochenrückblicken und anderen Beiträgen, die sich auch um Fashion oder Food drehen können, auf dem Laufenden gehalten.

3.) Seit wann bloggst du und warum hast du angefangen?
Mein erster Blog Eintrag ist am 29.9.2015 online gegangen. Warum ich angefangen habe? Weil du liebe Eva mich dazu inspiriert hast! Und weil ich selber total gerne die Blogs von anderen AuPairs lese und es mir im Vorfeld geholfen hat, mich auf diese Zeit vorzubereiten. Außerdem möchte ich anderen zukünftigen AuPairs die Möglichkeit bieten zu sehen, wie so ein Alltag in einer Gastfamilie aussehen könnte und was man sonst noch so alles erlebt.

4.) Was findest du ist besonders an deinem Blog?
Er zeigt einfach wie ich bin und was ich denke. Da ich aber noch recht am Anfang stehe, gibt es noch einige Dinge, wie z.B. das Design wodurch ich meinen Blog personalisieren möchte und wodurch er dann (hoffentlich :D) zu etwas Besonderem wird.

5.) Was möchtest du mit deinem Blog erreichen?
Wie schon gesagt, ich möchte anderen einen Einblick in mein Leben geben und Leuten, die sich überlegen, das Selbe zu tun möglicherweise ihre Entscheidung erleichtern. Außerdem soll mein Blog als eine Art Tagebuch für meine Familie und Freunde dienen und natürlich auch für mich selbst, ich bin nämlich (momentan) noch viel zu faul, um alles handschriftlich festzuhalten. Das möchte ich aber in den nächsten Monaten ändern.

6.) Was gefällt dir am Besten am Bloggen?
Mir gefällt unheimlich gut, dass man seiner Kreativität freien Lauf lassen und einfach das schreiben kann, was man möchte. Außerdem finde ich es super schön, dass man durchs Bloggen mit anderen in Kontakt kommt und so ganz neue Leute kennenlernt, die das Gleiche machen und man sich so auch austauschen kann.

7.) Hat das Bloggen Auswirkungen auf dein Leben? Hat sich dadurch etwas verändert?
Bisher hatte das Bloggen noch keine so großen Auswirkungen auf mein Leben. Allerdings bin ich eben schon mit ein paar anderen Mädchen in Kontakt gekommen.

8.) Was sind deine Wünsche, bezogen auf den Blog und das Abenteuer AuPair?
Für meine Blog wünsche ich mir, dass ich nie den Spaß am Schreiben verlieren werde und es Leute gibt, die das Ganze auch lesen. Außerdem hoffe ich, dass ich mich bald besser mit dem Programm auskenne und sich meine Beiträge dann auch qualitativ steigern werden.
In Bezug auf mein Abenteuer AuPair wünsche ich mir natürlich, dass ich mit meiner Familie gut klarkomme und ein tolles Verhältnis zu den Kindern und den Eltern haben werde. Außerdem erhoffe ich mir, dass sich mein Englisch verbessert und ich diesen „Akzent“ bekomme. Und natürlich möchte ich neue Leute kennenlernen und neue Freundschaften gewinnen und neue Orte entdecken. Und ich wünsche mir, dass ich mich noch weiter entwickeln werde und noch ein Stück selbstständiger und offener werde.

9.) Was sind deine Vorsätze und Pläne für dieses Jahr?
Mein Vorsatz ist es, endlich mit dem Joggen anzufangen :D. Und mich vielleicht in einem Fitnessstudio anzumelden. Außerdem nehme ich mir vor, mehr auf Leute zuzugehen und generell mehr Dinge wagen und spontaner zu sein, da ich gerne alles geplant habe.

10.) Was möchtest du noch loswerden?
Ich möchte mich noch bei dir bedanken, dass du mich und meinen Blog auf deiner Seite vorstellst. Außerdem freue ich mich über jeden neuen Besucher und auch über Feedback. Also wenn ihr Fragen oder Anregungen habt, könnt ihr mir gerne jederzeit schreiben ☺

Und nun meine Meinung zu deinem Blog:

 11. Was würde ich verbessern?
Das einzige, was ich ändern, beziehungsweise hinzufügen würde ist eine ‘To-Do/To-See/Bucket-List’- Seite. Mich persönlich würde das zum Beispiel sehr interessieren 🙂
12. Was finde ich gut?
Alles andere! Ich liebe deinen Header, die Schrift, den Schreibstil, wirklich alles.
13. Allgemeiner Eindruck von deinem Blog:
Es wirkt, als würde dir das Bloggen Spaß machen, dadurch macht es mir Spaß, deinen Blog zu lesen! Außerdem wirkt er liebevoll gestaltet und als ich deinen Blog zum ersten Mal gesehen habe, wusste ich direkt, dass ich ihn lesen möchte. Außerdem liebe ich die Tatsache, dass es ebenfalls um „Au-Pair in England“ geht! 🙂